Hand in Hand for Children e.V.  

Seit 1995 engagiert sich Hand in Hand e.V. für Kinder, die sich schon in den frühen Jahren mit dem Leid dieser Welt auseinander setzen müssen. Unser Ziel in Deutschland ist es in erster Linie, das Leiden krebskranker Kinder zu lindern und ihre Gesundung zu fördern. Im Vordergrund stehen dabei Maßnahmen und Einrichtungen, die die enormen psychischen Belastungen der betroffenen Kinder und Eltern abfangen und mildern. Wir organisieren „Helping Hands on Tour“ und besuchen mit Kleinkünstlern und prominenten Gästen in jedem Jahr Kinder auf Kinderkrebsstationen, um vor Ort den grauen Alltag der kleinen Patienten mit Spiel, Spaß und Zauberei aufzuhellen. Auf Initiative von Annemarie und Wayne Carpendale starteten wir 2013 das Projekt “hand2hold”. Annemarie und Wayne Carpendale verbringen mit jungen Menschen, die schwere Schicksalsschläge durchleben oder durchlebt haben, ein Wochenende in München.